Einwanderung etwa 1200

Die wachsende Macht der Fürsten und Grundherren in Westeuropa bewirkten eine wirtschaftliche und gesellschaftliche Umschichtung, bei der ein Teil der Bauern, der kleine Adel und die Bürgschaft jener Städte zu kurz kamen.

Der ungarische König berief Siedler ("hospites"-Gäste) zur Verteidigung des Königreis gegen die Ostvölker, zur Stärkung der Königsmacht und zur Förderung der wirtschaftlichen Entwicklung des Landes.

Da Jakobsdorf vor oder um 1200 besiedelt wurde, dürften seine ersten Bewohner aus linksrheinischem Gebiet stammen.

Einwanderung etwa 1200